Wichtige Information zum Bundesmeldegesetz

Ab 01.11.15 muss bei der Anmel­dung, Abmel­dung ins Aus­land oder bei ersatz­lo­ser Auf­gabe einer Neben­woh­nung eine ent­spre­chende Woh­nungs­ge­ber­be­stä­ti­gung vor­ge­legt wer­den.

Die Beschei­ni­gung ist vom Ver­mie­ter aus­zu­fül­len. Den ent­spre­chen­den Vor­druck fin­den Sie hier.