Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

Vortrag: In Afrika tut sich etwas – positive Entwicklungen am Beispiel Ugande, Malawi und Togo

26. September um 19:30

- Bild­prä­sen­ta­ti­on – mit Ger­trud Schweizer-Ehrler

Gewiss sind unse­re Medi­en in der Bericht­erstat­tung über Afri­ka geprägt von nega­ti­ven Ereig­nis­sen und Ent­wick­lun­gen auf die­sem Kon­ti­nent. Krie­ge, Unter­drü­ckung, Hun­ger und Elend, die häu­fig zu Migra­ti­on füh­ren, bestim­men die Nach­rich­ten und damit unser Bild von Afri­ka. Doch es gibt auch posi­ti­ve Ent­wick­lun­gen in vie­len Län­dern Afri­kas. Am Bei­spiel von Ugan­da, Mala­wi und Togo wird die Refe­ren­tin, Dozen­tin für Ost­afri­ka bei der Euro­päi­schen Aka­de­mie, sol­che posi­ti­ven Ver­än­de­run­gen schil­dern. Sie wird auch über vie­le Selbsthilfe-Projekte berich­ten, die der Ver­ein Tuko­le­re Wamu in Afri­ka initi­iert hat.

Don­ners­tag, 26. Sept. 2019   19:30 Uhr  Senio­ren­wohn­an­la­ge Hei­ters­heim, Klau­sen­gas­se 1

Details 

Datum: 
26. Sep­tem­ber
Zeit: 
19:30

Veranstalter

Volks­hoch­schu­le Süd­li­cher Breis­gau

Veranstaltungsort 

Senio­ren­wohn­an­la­ge Hei­ters­heim, Klau­sen­gas­se 1