Kinderreisepass

Beschreibung

Jedes deut­sche Kind hat bis zum voll­ende­ten 12. Lebens­jahr einen Anspruch auf einen Kin­der­rei­se­pass. Im Gegen­satz zum Rei­se­pass ent­hält der Kin­der­rei­se­pass kei­nen elek­tro­ni­schen Chip, auf dem das Licht­bild oder Fin­ger­ab­drü­cke gespei­chert sind.

Der Kin­der­rei­se­pass ist sechs Jah­re gül­tig, längs­tens jedoch bis zur Voll­endung des 12. Lebens­jah­res. Vor Ablauf der Gül­tig­keits­dau­er kann der Kin­der­rei­se­pass bis zur Voll­endung des zwölf­ten Lebens­jah­res ver­län­gert wer­den

Fol­gen­de Unter­la­gen sind bei der Antrag­stel­lung erfor­der­li­ch:

  • ein aktu­el­les (bio­me­tri­sches abhän­gig vom Alter des Kin­des) Licht­bild
  • Geburts­ur­kun­de oder alter Pass bzw. Aus­weis
  • Zustim­mungs­er­klä­rung der Eltern

Kin­der­rei­se­päs­se wer­den sofort aus­ge­stellt. Ab dem 10. Lebens­jahr ist eine Unter­schrift des Passin­ha­bers erfor­der­li­ch.

Gebüh­ren:

Kin­der­rei­se­pass: 13,00 € (6 Jah­re gül­tig, maxi­mal bis zur Voll­endung des 12. Lebens­jah­res)

Ver­län­ge­rung des Kin­der­rei­se­pas­ses: 6,00 €

Ansprechpartner

Katharina Burgert

Details zur Person

Beate Männlin

Details zur Person

Olena Biller

Details zur Person

Nico Paul

Details zur Person