Trinkwasser & Hochwasserschutz

Informationen zum Thema Wasser

Nach­fol­gend sind die Anga­ben für die Ein­stel­lung des Geschirr­spü­lers und der Wasch­mit­tel­be­reich für die Wasch­ma­schine auf­ge­führt:

Hei­ters­heim
Här­te­be­reich : Hart (3,3 mmol bzw. 18,6° dH)
Wasch­mit­tel­be­reich: 3

Der Orts­teil Gal­len­wei­ler bezieht sein Was­ser vom “Zweck­ver­band Kro­zin­ger Berg”.

Gal­len­wei­ler
Här­te­be­reich : Mit­tel (2,44 mmol bzw. 13,7° dH)
Wasch­mit­tel­be­reich: 2

Bit­te geben Sie nicht mehr Wasch­mit­tel zu, als auf der Packung ange­ge­ben ist. Unse­re Umwelt dankt es Ihnen!


Zweckverband “Gruppenwasserversorgung Sulzbachtal”

Vom Tief­brun­nen in Hei­ters­heim wird das Trink­was­ser aus einer Tie­fe von ca. 30 m zum zen­tra­len Hoch­be­häl­ter in Hei­ters­heim (Was­ser­turm) geför­dert. Alle Ver­bands­mit­glie­der wer­den von dort ver­sorgt und über­wacht. Je nach Bedarf des Ver­brau­chers fließt das Trink­was­ser mit prak­ti­sch immer glei­chem Druck aus den jewei­li­gen Hoch­be­häl­tern ins ört­li­che Ver­tei­ler­netz.

Als Trink­was­ser­spei­cher ste­hen dem Ver­band 3.450 m³ Spei­cher­vo­lu­men zur Ver­fü­gung.

WasserEin Bli­ck in den Trink­was­ser­spei­cher des Hoch­be­häl­ters Hei­ters­heim mit 1.500 m³ Spei­cher­vo­lu­men.


Analyse des Trinkwassers, Stand 2016

Das vom Zweck­ver­band Grup­pen­was­ser­ver­sor­gung “Sulz­bach­tal” gelie­fer­ten Trink­was­ser wird stän­di­gen Qua­li­täts­über­wa­chun­gen unter­zo­gen. Die der­zeit aktu­el­len Ana­ly­se­wer­te kön­nen Sie nach­fol­gen­der pdf-Datei ent­neh­men.

PDF-Download

Das Trink­was­ser ent­spricht sowohl in bak­te­rio­lo­gi­scher als auch in che­mi­scher Hin­sicht den ein­schlä­gi­gen Geset­zen und der aktu­el­len Trink­was­ser­ver­ord­nung.

Das gesam­te Ver­sor­gungs­ge­biet besteht aus den Gemein­den Hei­ters­heim, Ballrechten-Dottingen, Esch­bach, Sulz­burg Indus­trie­ge­biet, Lau­fen und St. Ilgen.


Wieviel ist ein Kubikmeter Wasser?

wflaschen

Die­se Fla­schen­py­ra­mi­de besteht aus 1.000 Einliter-Flaschen und ent­spricht 1 m³ Was­ser! Den aktu­el­len Was­ser­preis fin­den Sie hier.


Bei wei­te­ren Fra­gen zum The­ma Was­ser steht Ihnen Ihr Was­ser­meis­ter Micha­el Schle­gel unter der Tel. Nr.  07634/402–15 ger­ne zur Ver­fü­gung.

 

Hochwasserschutz


Infobox

unter fol­gen­den Links fin­den Sie Infor­ma­tio­nen zum Hoch­was­ser­schutz:

Hoch­was­ser­ma­nage­ment Baden-Württemberg
Hoch­was­ser­vor­her­sa­ge­zen­tra­le Baden-Württemberg

Ansprech­part­ner im Hoch­was­ser­fall oder bei Infor­ma­ti­ons­be­darf
Herr Gekel­er     Tel.: 07634/402–19
Herr Higle         Tel.: 07634/402–29


Hochwasserrückhaltebecken

Das Rück­hal­te­be­cken zwi­schen Ballrechten-Dottingen und Hei­ters­heim wur­de im Jah­re 2007 kom­plett umge­baut und erwei­tert.

Rueckhaltebecken_neu

Ins­ge­samt wur­de ein neu­er Rück­hal­te­raum mit 200.000 m³ Volu­men erschaf­fen, der für ein hun­dert­jäh­ri­ges Hoch­was­ser aus­ge­legt ist.

Die Bau­kos­ten, die der Vor­flut­ver­band Sulzbach/Eschbach trug, belie­fen sich auf ca. 3,3 Mio. Euro.


Die tages­ak­tu­el­len Was­ser­stands­mel­dun­gen (Pegel) der letz­ten drei Tage am Rück­hal­te­be­cken­pe­gel im Sulz­bach kön­nen Sie anhand der nach­fol­gen­den Excel-Dateien abru­fen.